Das Bedingungslose Grundeinkommen aus spiritueller Sicht

jaja schön wär´s….. darum nehm ich es selbst in die Hand mir MEIN Grundeinkommen zu verwirklichen? Wie??? Ganz einfach: Schau DICH auf meinem Blog um, nimmwahr, fühle rein und beginne: JETZT! 🙂 Dazu passt der heutige Spruch von Neale Donald Walsch aus Gespräche mit Gott: Wahre Meister haben die Wahl getroffen, ein Leben zu schaffen, nicht einen Lebensunterhalt.
GmG 1, Seite 265
In diesem Sinne: Sei Meister DEINES Lebens(Traums)!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das Bedingungslose Grundeinkommen aus spiritueller Sicht

  1. Ja, ich kann das nur unterstreichen, allerdings ist meine Vorstellung mindestens 1.500 Euro pro Monat, bei Kindern kann ja vielleicht ein Staffelbetrag möglich sein! Ansonsten 1.500 – 2.000 Euro wären auch möglich und erstrebenswert 🙂 ❤

    Danke von Herzen liebe Sabine ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s